Wer wir sind...

Dr. Katharina Pallitsch (Gruppenleiterin)

Kathi hat Chemie an der Universität Wien studiert, wo sie im Jahr 2015 auch ihr Doktorat in der Gruppe von Ao. Univ.-Prof. Friedrich Hammerschmidt abgeschlossen hat. Im Anschluss daran war sie an der Medizinischen Universität Wien, im Department for Biomedical Imaging and Image-Guided Therapy tätig, bevor sie als selbstständige Projektleiterin eines FWF-Einzelprojektes (Die ungewöhnlichen Enzyme des Phosphonatmetabolismus) wieder an die Universität Wien zurückkehrte, wo sie als selbstständige Gruppenleiterin am Institut für organische Chemie tätig ist.

Raum: 1115 bzw. 1121

Tel.: 01/4277 - 52105

 

 

Tamara Dinhof , BSc

Tamara hat Chemie an der Universität Wien studiert. Sie hat bereits ihre Bachelorarbeit in unserer, damals noch sehr kleinen Gruppe am Institut für Organische Chemie abgeschlossen. Seit Juni 2020, also mitten in der Corona-Pandemie, ist sie wieder Teil unserer Gruppe und beschäftigt sich mit der stereospezifischen Synthese von (isotopenmarkierten) Phosphonaten.

Raum: 1121

Tel.: 01/4277 - 52123

Lukas Scheibelberger, BSc MSc

Lukas hat Chemie an der Universität Wien studiert, wo er im Jahr 2019 am Institut für Organische Chemie an seiner Masterarbeit in der Gruppe von Roman Lichtenecker geforscht hat. Nach Abschluss des Masterstudiums war er am Institut für Biologische Chemie tätig, bevor er im Jänner 2020 als Doktorand ans Institut für Organische Chemie zurückkehrte.

Raum: 1121

Tel.: 01/4277-52123

Kristof Braunsteiner , BSc

Kristof hat sein Chemiestudium an der Universität Wien im Jahr 2012 begonnen. Seine Bachelorarbeit hat er in der Gruppe von Nuno Maulide bei Veronica Tona am Institut für Organische Chemie abgeschlossen. Seit September 2019 ist sie Teil unserer Gruppe und beschäftigt sich mit der stereospezifischen Synthese von Phosphonaten.

Raum: 1121

Tel.: 01/4277 - 52123

Toda Stanković , BSc MSc

Toda hat ihr Chemiestudium an der Universität Wien im Jahr 2012 begonnen. Ihre Bachelorarbeit hat sie in der Gruppe von Christian Kowol am Institut für Anorganische Chemie abgeschlossen. Seit Juni 2018 ist sie Teil unserer Gruppe und beschäftigt sich sowohl mit der stereospezifischen Synthese von Phosphonaten, als auch mit der Entwicklung neuer PET-Tracer. Ab August 2019 wird sie sich in ihrer Doktorarbeit mit neuen spannenden Fragen beschäftigen.

Raum: 1121

Tel.: 01/4277 - 52123

Thomas Kalina, BSc MSc

Thomas hat Chemie an der Universität Wien studiert, wo er seine Masterarbeit in der Arbeitsgruppe von Ao. Univ.-Prof. Friedrich Hammerschmidt abgeschlossen hat. Er hat im Frühjahr 2016 mit der Arbeit an seiner Dissertation im Rahmen des FWF-Projektes zu den "Ungewöhnlichen Enzymen des Phosphonatmetabolismus" begonnen. Er beschäftigt sich mit der Synthese chiraler α-Aminophosphonsäureanaloga zu den 21 proteinogenen Aminosäuren. Außerdem arbeitet er an einem Kooperationsprojekt mit der Medizinischen Universität Wien zur Synthese neuer PET TSPO-Liganden.

Ao. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Hammerschmidt (pensioniert)

Fritz war als Universitätsdozent am Institut für Organische Chemie bis 2016 tätig. Er hat an der Universität Wien Chemie studiert und ist nach einem Forschungsaufenthalt als Postdoc in Cambridge an die Fakultät für Chemie der Universität Wien zurückgekehrt, wo er nach Fertigstellung seiner Habilitation bis heute an der Biosynthese und dem biologischen Abbau von Phosphonaten geforscht hat.  Er steht uns mit Rat und Tat bei unserer aktuellen Forschung zur Seite.